create a web page for free



Im  nahe  gelegenen Hafenort  Gythio

                            spiegelt sich griechische Gelassenheit wieder

Die "Ktirakia Studios" liegen ganz in der Nähe des reizenden Hafenortes Gythio, einer lebendigen Kleinstadt von bezauberndem Flair. Die meisten der Häuser sind neuklassizistischen Baustils und drängeln sich am Berghang wie ein um Aussicht heischender Haufen Neugieriger. Eine lange Hafenpromenade, steile Treppen, malerische Gassen und urgriechisches Ambiente mit all seinen baulichen Provisorien und strukturellen Ungereimtheiten, umgeben von geruhsamer Geselligkeit, das sind Gythios Reize - kurz gesagt.
In Gythio findet der Urlauber sich befreit vom sonstigen landesimmanenten "Kulturzwang" und kann sich ausgiebig griechischem Gegenwartsleben widmen. Denn aus ihrer antiken Vergangenheit hat die Stadt nurmehr ein kleines römisches Theater zu bieten; so gut wie alle weiteren baulichen Zeitzeugen versanken im 4.Jh.n.Chr. durch ein Erdbeben unter dem Meeresspiegel. 

Strand-Auswahl

In der Umgebung zu unserer Urlaubsoase "Kitrakia Studios" gibt es eine Vielzahl von wunderschönen Buchten und Stränden.
Der am nähesten gelegene Strand (keine 5 Fahrminuten) ist der wunderbare Strand von Mavrovouni. Er besteht aus fein- bis grobkörnigem Sand und bietet auf einer beachtlichen Länge von mehr als drei Kilometern und ca. 15 m Breite eine Fülle an Platz. Es gibt hier mehrere Stellen mit fest installierten Sonnenschirmen und Liegen, deren Benutzung kostenlos ist. Die Betreiber der Lokale, die diese Liegeoasen anbieten, freuen sich natürlich, wenn man beim Verweilen etwas konsumiert; verpflichtet ist man nicht.

Über weitere Strände der Umgebung informieren wir Sie gerne vor Ort. 

Ausflugsziele

Im Verwaltungsbezirk Lakonien, in welchem sich das Urlaubsidyll "Kitrakia Studios" befindet, gibt es eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten zu besuchen, als da wären: 

Mobirise

Die Mani

ist als eine der rauhesten Natur- und eine der eindrucksvollsten Kulturlandschaften ganz Griechenlands einen Tagesausflug wert. Ihr kennzeichnendes Merkmal sind die unzähligen hohen Wohn- und Wehrtürme aus unverputztem Naturstein, die im 18. und 19. Jahrhundert entstanden sind. 

Mobirise

Mistras

ist eine historisch bedeutsame Ruinenstadt aus dem 15. Jahrhundert und liegt bei Sparta. Es gibt einen oberen und einen unteren Zugang zur Stadt mit Festung. 1989 wurde Mistras von der UNESCO in die Liste der Denkmäler des Weltkulturerbes aufgenommen. Der Despotenpalast wird seit Jahren (mit vielen Pausen) umfassend restauriert.

Mobirise

Monemvasia

ist als eine der rauhesten Natur- und eine der eindrucksvollsten Kulturlandschaften ganz Griechenlands einen Tagesausflug wert. Ihr kennzeichnendes Merkmal sind die unzähligen hohen Wohn- und Wehrtürme aus unverputztem Naturstein, die im 18. und 19. Jahrhundert entstanden sind. 

Mobirise

Das antike Messene

befindet sich mit mindestens ca. 2 Stunden Fahrtzeit zwar reichlich weit von Gythio entfernt, aber ein Tagesausflug zum Besuch dieser Stätte lohnt sich! Messene wurde 369 v. Chr. gegründet, wurde erst in den letzten Jahren intensiv erforscht und ist eine der umfangreichsten Ausgrabungsgebiete in Griechenland. 

Mobirise

Die Inseln Kythira
und Elafonisos

sind beide einen Ausflug wert, insbesondere Elafonisos wenn man Strand-Fan ist. Elafonisos ist nämlich die exotischste Insel des Mittelmeers mit Stränden wie in der Karibik aus feinem, weißen Sand und türkisfarbenem kristallklaren Wasser. 
Kythira wird als etwas größere Insel einmal pro Woche per Fährschiff sogar von Gythio aus angefahren, man kommt aber mit einem Tag an Zeit nicht hin. Die Insel bietet eine höchst abwechslungsreiche Landschaft mit Bergen und Schluchten, Olivenhainen, Fichten und Zypressen, viele kleine Dörfer und Ansiedlungen. Man sollte also mindestens eine Übernachtung dort einlegen.

Addresse

Mavrovouni Ktirakia
23200 Gythio
Griechenland (Lakonien)   

Kontaktdaten

E-Mail: mail@ktirakia.com
Tel.: +30 27330 24585 
Mob.: +30 6978 062353